Fasnacht 2007

Fasnachtsverbrennungen (20.02.2007)

Ein letzter Spass für Jung und Alt: das Kärrelerennen am unteren Ende der Marktstätte, wo die abschüssig verlaufende Strassen- und Eisenbahnunterführung förmlich zu diesem Spektakel einlädt.

Danach massenhaft feuchte Taschentücher bei diversen Verbrennungen, Ertränkungen, Verbannungen u.v.m., aber auch der Trost: ‘s goht wieder degege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.