Fasnacht 2008

Groppenfasnacht (02.03.2008)

Bekanntermaßen wächst die Ermatinger Groppenfasnacht, “die letzte Fasnacht in der Welt”, nur alle drei Jahre zu einem großen Ereignis an. In den beiden Jahren dazwischen bleibt sie in kleinem Rahmen den Kindern wenigstens erhalten. Ihnen würde der Zeitraum von drei Jahren unermesslich groß erscheinen.

Mit Liebe und Engagement hatten die Kleinen sich Themen ausgedacht, gestalterisch umgesetzt und damit dem Umzug Leben eingehaucht und für kurzweilige Unterhaltung gesorgt.

Während ich mir jetzt den Narrensamen aus den Kleidern schüttle und mir bewußt mache, dass sich mit dem heutigen Tag die Fasnacht 2007/2008 endgültig verabschiedet hat, höre ich von fern schon wieder den Ruf: “S’goht degege!” 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.