Fasnacht 2023

Schmotziger Dunschtig 2023 – Der Tag (Teil 1/2)

Ich kann mich nicht erinnern, in Konstanz jemals so leere Straßen und Gassen vorgefunden zu haben, wie an diesem Schmotzge-Dunschtigvormittag. Es wurden viele Hypothesen aufgestellt und diskutiert, und manch einer sah die fasnächtliche Tradition schon straucheln. Es wurde darauf hingewiesen, dass es zu neblig und und zu kalt sei. Aber das war in der Vergangenheit für Mäschgerle kein Grund, der Fasnacht fernzubleiben. Weiters wurde angeführt, dass viele Wirte dieses Jahr keine Ausschankerlaubnis erhalten hätten. Doch auch dieser Grund konnte mich nicht überzeugen. Oder sollte die Fasnacht in der Corona-Pause in Vergessenheit geraten sein?

Während diese Gedanken erörtert wurden, durchdrang mittags auf einmal Sonnenlicht die Nebeldecke, und die Stadt füllte sich augenblicklich mit einer unerwartet großen Schar von Narren! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert