Fasnacht 2008

Schmotziger Dunschtig – Hemdglonker (31.01.2008) Teil 2

Nach einem langen Tag folgte eine noch längere Nacht. Kein Problem für Konstanzer Narren und die zahlreichen Besucher aus der Region (Singen, Radolfzell, Ravensburg, Steckborn etc.) und ferneren Orten (München, Schwerin, Bern etc.), die vergnügt dem Hemdglonkerumzug beiwohnten und hinterher auf einer der zahlreichen Parties in der Stadt ihr Tanzbein schwangen. Mich verschlug es wieder zur Niederburg-Party auf dem Stephansplatz.

Einhellig wurde mir von begeisterten Gästen immer wieder bestätigt: die Konstanzer Fasnacht ist absolut einzigartig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.