Fasnacht 2018

Schmotziger Dunschtig 2018

Am Schmotzige Dunschtig war ich anfangs in meiner alten Funktion als DJ tätig – und zwar an meiner alten Studienstätte 🙂 Die Fasnachtsparty der Universität Konstanz stieg in der Mensa, gleich nachdem der riesige UniSchlüssel feierlich an die Befreier, die Seehasen, übergeben worden war. Abends schlüpfte ich in die Rolle des Fotografen und begleitete den […]

Fasnacht 2017

Schmotziger Dunschtig – Der Tag 2017

Konstanzer Straßenfasnacht am Schmotzige Dunschtig (tagsüber) 23. Februar 2017. Unter anderem mit Narrenbaumsetzen am Obermarkt. Chris Danneffel# Gebürtiger Konstanzer. Betreibt vorliegende private, nicht kommerzielle Bildersammlung zur Konstanzer Fasnacht seit 2003. Seine Schwerpunkte im Bereich Fotografie: People, Events & Werbung. # www.danneffel-photography.com

Fasnacht 2016

SchmoztgerDunschtig – Abend/Nacht 2016

Wegen des regnerischen und windigen Wetters war der Abend zunächst verhalten angegangen, obwohl der Hemdglonkerumzug in seinen eingeschränkten Bahnen (Niederkien, Warten und Losrennen scheint weiterhin unerlaubt zu sein und möglicherweise irgendwann in Vergessenheit zu geraten) das Niveau der Vorjahre erreichte. Auch schien es am Abend eine geraume Weile lang, dass die Party auf dem Stefansplatz […]

Fasnacht 2015

SchmoDu – Der Tag 2015

Es war kalt, der Hochnebel blockte die Sonne ab, und Martinshörner waren oft zu hören. Es machten Gerüchte von Schlägereien die Runde (auch von einer Massenschlägerei) sowie von diversen “Alkohol-Leichen” unter Jugendlichen. Dass es auch anders ging, beweisen hiesige Fotos. Chris Danneffel# Gebürtiger Konstanzer. Betreibt vorliegende private, nicht kommerzielle Bildersammlung zur Konstanzer Fasnacht seit 2003. […]

Fasnacht 2014

Hemdglonkerumzug 2014

Wir schreiben SchmoDu, den Schmotzge Dunschtig, im Jahre 2014. Am Morgen Regen und kalt, daher zurück ins warme Bett. Nachmittags zwar Sonne, aber familiäre Aufgaben zu erledigen. Daher beginnt die Bildreportage erst gegen Abend. Hemdglonkerumzug. Schön und lang. Mit vielen illuminierten Transparenten. Aber die Schüler sind brav geworden. Ich beobachte keine “Auf-Drei-rennen-alle-los-Sprints” mehr. Danach Hemdglonkerdisko […]

Fasnacht 2012

Schmotziger Dunschtig – Narrentreiben 2012

Am Schmotzge Dunschtig war mittags auf der Marktstätte energische Wintervertreibung angesagt. Es tobte eine ungeheure Schlacht gegen die Kälte – allerdings weniger gegen Väterchen Frost als gegen die Kälte im Innern des Körpers. Und dieser wurde mit den Waffen des Alkohols gefochten. Manch ein wackerer Recke wurde dabei schwer in Mitleidenschaft gezogen. Der Schauplatz des […]

Fasnacht 2010

Schmotzger Dunschtig – Nacht (1/2) 2010

Der Hemdglonkerumzug war einst glanzvoller Höhepunkt der Konstanzer Fasnacht – ein ekstatischer Lindwurm. Aus Sicherheitsgründen wurde er aber ängstlich mehr und mehr zusammengestutzt. Selbst der “Hemdglonkersprung” soll mittlerweile verboten worden sein, bei dem die weißen Glonker in Hockestellung verharren, bis auf ein Zeichen hin die ganze Horde nach vorne stürmt. Der Fotograf hegt größte Sympathie […]

Fasnacht 2020

Schmotziger Dunschtig – Der Tag 02.20.2020 (Teil 1)

Hiesige Fotos poste ich heute am 27. Januar 2021 mit fast einem Jahr Verspätung. Ich hatte 2020 den “Schmotzige Dunschtig” noch gänzlich in Konstanz verbracht, besuchte danach aber Venedig, wo ich mich auf den Karneval freute, schließlich jedoch Zeuge des ersten Corona-Shutdowns wurde. In den folgenden Wochen hatte ich wegen diverser Aufgaben wenig Zeit, mich […]

Fasnacht 2020

Schmotziger Dunschtig – Die Nacht 20.02.2020

Hiesige Fotos poste ich heute am 27. Januar 2021 mit fast einem Jahr Verspätung. Ich hatte 2020 den “Schmotzige Dunschtig” noch gänzlich in Konstanz verbracht, besuchte danach aber Venedig, wo ich mich auf den Karneval freute, schließlich jedoch Zeuge des ersten Corona-Shutdowns wurde. In den folgenden Wochen hatte ich wegen diverser Aufgaben wenig Zeit, mich […]

Fasnacht 2021

Schmotziger Dunschtig 11.02.2021

Auch wenn’s am Schmotzige 2021 auf den Straßen und in den Gassen etwas überschaubarer zuging als in den letzten Jahrzehnten: Absolut GAAR nichts war nicht los, sondern schon ein kleines bißchen. Insgesamt traf ich auf beinahe ein Dutzend verkleideter Personen, und die meisten trugen löblicherweise sogar eine Maske! Aber die meisten blieben trotz schönstem Wetter […]